Home
Leistungen
freie Videos
Dokumentation
Shop
Impressum

Videos auf Youtube

Heute Rinder, morgen Kinder?
(in voller Bildqualität hier auch als DVD lieferbar)

Film über Zusatzstoffe in Impfungen (u.a. "Schweinegrippe" und "Blauzungenkrankheit"). Meine Dokumentation aus dem Jahr 2009 über erfundene Pandemien, sowie die Seilschaften zwischen Politik, Regierungsbeamten und Pharma, die erfundene Viren als Gelddrucklizenz des chemisch-pharmazeutischen Komplexes entlarvte, deren Gewinnsucht keine Rücksicht auf Leib und Leben von Mensch und Tier legt.

Am Ende der Doku steht ausnahmsweise mal eine falsche Voraussage von mir, hinsichtlich zu erwartender Fehlgeburten durch die -damals erst geplanten- Impfungen gegen die Schweimnegrippe. Das Positive, nämlich das Ausbleiben massenhafter Fehlgeburten, war zwei glücklichen Umständen geschuldet, dass sich in Deutschland kaum ein Mensch hat impfen lassen und dass in letzter Minute für Schwangere Impfstoffe ohne die experimentellen und toxische "Verstärkerstoffe" eingeführt wurden.

 


EHEC-Blog

 

 

Interview mit dem Anti-Gentech-Aktivisten J. Bergstedt (Playlist mit allen 3 Teilen)

Jörg Bergstedt sitzt derzeit noch im Knast. Sein Verbrechen: Er hat zusammen mit Freunden ein gentechnisches Versuchsfeld attackiert. Daran kurios war, dass er als einziger der Gruppe zu einer Haftstrafe verurteilt wurde. Und es ist daher sehr wahrscheinlich, dass man auf dem "Rechtsweg" so einen der umbequemsten Gentech-Kritiker für eine Weile aus dem Verkehr ziehen wollte.

Im Interview habe ich mit Jörg über die Aktion gesprochen, die zu seiner Haftstrafe führte. Jörg erzählt außerdem, wie die "Gentechnik-Seilschaften" -eine korrupte Koalition aus Industrie, Wissenschaft und Politik- im Detail funktioniert, welche zynische Bedeutung der Begriff "Sicherheitsforschung" hat und welche Chancen er sieht, dieses System zum Absturz zu bringen.

 

 


Heilen mit geometrischen Formen - Oelwin H. Pichler über Neue Homöopathie nach Erich Körbler (Playlist mit 2 Teilen)

Ausschnitte aus einem Vortrag von Oelwin Pichler und Demo-Behandlung aus einem seiner Seminare. Im Vortrag stellt Ihnen Mag. Ölwin Pichler die ungewöhnlichen Entdeckungen und Erkenntnisse des Wiener Forschers Erich Körbler vor. Eingesetzt als Antennen am Körper können Strichcodes, allen voran das Sinus-Zeichen, dazu verwendet werden, den Energiefluss im Meridiansystem zu stimulieren bzw. zu balancieren.

Ebenso können Stressfaktoren, negative Umwelteinflüsse sowie emotionale und mentale Blockaden mithilfe von Umschreibprogrammen, bei denen Körbler-Zeichen zum Einsatz kommen, positiv beeinflusst werden. Die komplette DVD gibt es bei raum&zeit www.raum-und-zeit.com


Satirische Kommentare zur Schweinegrippe aus dem VirusHauptquartier (Herbst 2009, Playlist mit allen 4 Folgen)


Seilschaften deutscher Gentechnik

Ausschnitte aus einem Vortrag von Jörg Bergstedt über den Filz zwischen Gen-Konzernen, Staat, Justiz und Unis